User Tools

Site Tools


de:manual:faq:how_to_create_debug_log

This is an old revision of the document!


Wie erstelle ich ein Fehlerprotokoll (error message/log)


Protokolldatein (Fehlerprotokoll, Fehlerbericht) sind für uns die beste Unterstützung wenn es darum geht die Ursache eines Programmfehlers zu identifizieren. Die Erstellung einer Protokolldatei (error/message log) funktioniert auf verschiedene Art und Weise je nach Android Version.

Geräte mit Android 4.1.2 und höher

Geräte mit der Android Version 4.1.2 oder höher stellen Protokolldatein bereit die direkt per Email an uns gesendet werden können.

Bitte führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Gehen sie zu den Geräteeinstellungen und versuchen Sie ob Sie Zugang zu den “Entwickleroptionen” haben. Wenn dies nicht der Fall ist gehen sie bitte entsprechend den Anweisungen hier vor >>.
  2. Wiederholden Sie den Vorgang der zum Absturz von Locus geführt hat
  3. Gehen Sie zu den oben besprochenen “Entwickleroptionen” in den Geräteeinstellungen
  4. Wählen Sie “Fehlerbericht erstellen”
  5. Geben Sie dem Gerät Zeit den Fehlerbericht zu erstellen. (das kann bis zu 15 Minuten dauern)
  6. Das Fehlerprotokoll sollte dann in der Benachrichtigungsleiste erscheinen. Von dort (oder von den Entwickleroptionen) können Sie das Fehlerprotokoll per Email an support.locus@asamm.com senden, oder noch besser zu Ihren Konto auf Dropbox/Google Drive hochladen und mit uns teilen (Fehlerprotokolle können grösser als 15MB werden was ein Versenden per Email normalerweise unmöglich macht!)

Alle Geräte mit Android OS älter als Jelly Bean (4.1)

  1. Bitte installieren Sie die CatLog App (kostenlos erhältlich auf Google Play)
  2. Starten sie Locus
  3. Wiederholen Sie den Vorgang der zum Absturz von Locus geführt hat. Wenn die Dialogbox zum Absturz erscheint tippen Sie auf “Schliessen” (Close)
  4. Starten Sie die CatLog App und warten Sie einige Sekunden
  5. Gehen Sie zum CatLog Menü > Senden [1]
  6. Als Anhang [2] und Häkchen bei “Geräteinformationen mitsenden” antippen
  7. Bitte beschreiben Sie detailliert Ihr Problem mit Locus
  8. Senden Sie das Fehlerprotokoll mit der Fehlerbeschreibung an support.locus@asamm.com

Die Lösung für alle Android Versionen

Der folgende Lösungsweg erzeugt ein sehr detailliertes Fehlerprotokoll, leider ist der Vorgang etwas komplizierter.

  1. Downloaden Sie den Android monitor
  2. Entkomprimieren Sie die Datei und kopieren Sie den kompletten “Android monitor” Ordner zB in das Wurzelverzeichnis von C:
  3. Schließen sie Ihr Gerät an einen USB-Eingang Ihres PC's an
  4. Gehen Sie in das “Android monitor” Verzeichnis
  5. Starten Sie monitor.bat
  6. Wählen Sie DDMS rechts oben und LogCat [3]
  7. Wiederholden Sie den Vorgang der zum Absturz von Locus geführt hat.
  8. Speichern Sie das Fehlerprotokoll als neue *.txt Datei – Schaltfläche [4]
  9. Bitte beschreiben Sie detailliert Ihr Problem mit Locus
  10. Senden Sie das Fehlerprotokoll mit der Fehlerbeschreibung an support.locus@asamm.com

Was kann ich tun wenn der Android Monitor nicht startet

Es könnte sein das der Android Monitor die Java Installation auf Ihren PC nicht findet. In diesem Fall:

  1. Gehen sie bitte zu “Android monitor\sdk\tools\lib”
  2. Editieren Sie “find_java_specific.bat” und korrigieren Sie den Pfad zu Ihrer Java Installation
  3. Sichern Sie diese Datei als “find_java.bat” (überschreiben sie die vorhandene Version der Datei)
  4. Starten sie monitor.bat noch einmal
de/manual/faq/how_to_create_debug_log.1436286739.txt.gz · Last modified: 2015/07/07 18:32 by kech61