User Tools

Site Tools


de:manual:about:permissions

Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung ist gültig für alle Applikationen aus dem Portfolio von Asamm Software:

Locus Map Free, Locus Map Pro, Locus GIS, Locus Map Watch, Map4Trip, KiMaps

Schutz Ihrer persönlichen Daten

Alle Locus Applikationen benötigen bestimmte persönliche Nutzerdaten, um funktionieren zu können. Deren Verwendung ist laut Verordnung des Parlaments und des Rates der EU (2016/679 – sog. GDPR) von Ihrer Zustimmung abhängig die Si beim ersten Start einer Locus Applikation erteilen.

Information zur Position des Nutzers

  • um Ihre aktuelle oder zuletzt gültige Position auf der Karte in Ihrem Mobiltelefon oder Tablet darstellen zu können. Sensoren in Ihrem mobilen Gerät liefern diese Informationen und diese werden nur in der Anwendung und nur für die Dauer ihrer Nutzung gespeichert. Dank der Standortdaten wissen Sie, wo Sie sind, und welchen Weg Sie zurückgelegt haben.
  • und weiters damit Locus Ihre aktuelle oder zuletzt gültige Position beim Live Tracking anzeigen kann (Teilen Ihrer aktuellen Position in Echtzeit). Sie wählen selbst aus, ob Sie Ihren Standort mit allen anderen Locus-Anwendern weltweit auf der Webseite http://www.locusmap.eu/live-tracking/ teilen wollen oder nur mit einer von Ihnen ausgewählten Gruppe (nur auf deren mobilen Geräten). Dass Live Tracking aktiv ist, erkennen Sie an dem rotierenden Pfeilsymbol in Ihrer Bildschirmleiste.
  • damit Locus Map Ihnen Karten Ihrer unmittelbaren Umgebung unmittelbar in der App oder im Locus-Shop anbieten kann und Sie somit nicht lange suchen müssen.

Nutzer-Name, E-Mail und Foto

  • um die Vorteile des Benutzerkontos My Locus nutzen zu können – damit starten Sie Live Tracking und Sie können Ihre Einkäufe, Ihre Downloads und Kartenaktualisierungen im Locus Shop verwalten.
  • Live Tracking: damit andere Sie besser im Live Tracking identifizieren können, zeigt Locus auf der Karte Ihren Benutzernamen und Ihr Profilfoto (oder Ihren Avatar). Diese Informationen werden nur während des Live Trackings angezeigt und nur für die Zeit der Installation von Locus auf Ihrem Mobiltelefon gespeichert. Falls Sie Ihre Position nicht mit Ihrem Namen anzeigen lassen möchten, können Sie ihn durch etwas anderes ersetzen, z. B. durch einen Spitznamen.
  • Locus Store: wir benötigen Ihre Identifikationsdaten zum Abschluss des Kaufvertrags wenn Sie im Locus Shop einkaufen. Wenn Sie im Locus Shop bezahlte Inhalte erworben haben, werden wir für den Zeitraum von 3 Jahren mit Ihren Identifikations- und Kontaktdaten arbeiten, entsprechend Ihren Ansprüchen aus dem Kaufvertrag. Durch sog. Profilierung werden wir Ihren Einkaufsverlauf im Blick auf Ihre Präferenzen auswerten und Ihnen im Locus Shop entsprechende relevante Angebote machen.
    Sie melden sich mit Ihrer E-Mail im Profil My Locus an wobei dies auch über Ihren Google- oder Facebook-Account möglich ist. E-Mail und Daten aus Ihrem Account auf Google oder Facebook einschließlich Profilfotos speichern wir auf unserem Server, so lange Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen.

Fitnessdaten

  • Auf der Grundlage von Größe, Gewicht, Geschlecht und Pulsfrequenz berechnen wir Body-Mass-Index und Kalorienbedarf, damit Sie Ihre Leistungen bei sportlichen Aktivitäten verfolgen können. Dementsprechend können Sie dann Ihre Trainingseinheiten richtig und effektiv durchführen.
  • Die Fitnessdaten sind auf Ihrem Mobiltelefon oder Ihrem Tablet im Ordner Locus gespeichert, solange Sie diesen Ordner nicht löschen.

Personenbezogene Daten werden abhängig von Ihrer Zustimmung gespeichert, solange die Zustimmung nicht widerrufen wird. Davon nicht betroffen ist die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aus der Zustimmung vor ihrem Widerruf hervorgeht. Verwalter personenbezogener Daten ist die Gesellschaft Asamm Software, s.r.o., Steueridentifikationsnummer: 24225321, mit Sitz Krhanická 719/25, Kamýk, 142 00 Prag 4, Tschechische Republik.

Laut GDPR haben Sie das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen, es genügt, uns an locus.map@asamm.com zu schreiben. Ohne Ihre Zustimmung zur Nutzung dieser oben angesprochenen Daten kann keine Applikation von Locus funktionieren.

Android Berechtigungen


Locus Map entwickelt sich laufend weiter. Die Weiterentwicklung im Laufe der Jahre und all die neuen Funktionen die dabei entstanden sind bringen es mit sich das auch die entsprechenden Berechtigungen vom Android Betriebsystem benötigt werden. Das Gleiche gilt auch für APPs/Programme die auf Android laufen bzw. darauf aufbauen - Locus GIS, Map4Trip und KiMaps. Das Berechtigungssystem von Android schützt vor allen Sie, den Nutzer.

Eine komplette Liste aller Android-Berechtigungen finden Sie hier - wie Sie im folgenden sehen können verwenden Locus Map Applikatinen nur wenige, wirklich notwendige Berechtigungen.

Hier die vollständige Liste jener Berechtigungen die Locus Map benötigt und deren Beschreibung:


Grundlegende Berechtigungen

  • android.permission.ACCESS_COARSE_LOCATION
    • Zugriff auf den ungefähren Standort. Hier kommt kein GPS zum Einsatz, sondern die Informationen von Funkmasten (Cell-ID) sowie WLANs
  • android.permission.ACCESS_FINE_LOCATION
    • Zugriff auf die exakten, per GPS ermittelten Standortdaten
  • android.permission.ACCESS_LOCATION_EXTRA_COMMANDS
    • Gestattet es A-GPS zu beenden und diese Daten neu zu laden
  • android.permission.ACCESS_MOCK_LOCATION
    • Gestattet es Standortdaten zu Simulieren und simulierte Positionsdaten zum empfangen (zB von einem externen GPS-Empfänger)
  • android.permission.ACCESS_NETWORK_STATE
    • Informationen: Besteht eine Internetverbindung?
  • android.permission.ACCESS_WIFI_STATE
    • Informationen über WiFi-Netzwerke: besteht eine Verbindung?
  • android.permission.BIND_DEVICE_ADMIN
    • Erlaubt es, den Bildschirm ein- und auszuschalten, abhängig von verschiedenen Ereignissen wie Nahfeldwarnungen, Richtungsänderungen während der Navigation usw.
    • Ermöglicht es Ihnen, Ihren Bildschirm mit Hardware-Schaltflächen Ihres Geräts oder mit externen Controllern (z. B. Bluetooth) zu steuern.
  • android.permission.BLUETOOTH
    • Gestattet Zugriff auf Bluetooth-Geräte und mit diesen eine Verbindung herzustellen (So diese bereits gepaired sind)
  • android.permission.BLUETOOTH_ADMIN
    • Ermöglicht einer Anwendung, Bluetooth Geräte zu erkennen und eine Verbindung zu diesen herzustellen. Schließt u.a. auch das Autorisieren (“pairen”) ein.
  • android.permission.GET_ACCOUNTS
    • Gestattet die Liste der verfügbaren Google Accounts lesend abzurufen (nur die Accounts, nicht die Zugangsdaten selber). Mit dieser Berechtigung lässt sich lediglich feststellen, welche Accounts existieren. Wird für den eintritt in den Locus Store und für den Start von Live-Tracking benötigt. Bedauerlicherweise ist diese Berechtigung Teil der Berechtigungsgruppe Kontakte und gibt somit die Warnung aus das die APP möglicherweise die Nutzerkontakte ausließt - Das ist nicht gestattet!
  • android.permission.MANAGE_ACCOUNTS
    • Gestattet es den Zugriff zu einem Account in dem man bereits einmal angemeldet war wieder herzustellen. Accounts habe eine festgelegte Zeitspanne nach Ablauf derer Sie ein erneutes Login verlangen müssen.
  • android.permission.USE_CREDENTIALS
    • Gestattet es bereits konfigurierte Zugangsdaten verwenden = den Auth_Token anzufordern. Das heißt nicht das Locus die Anmeldedaten “zu sehen bekommt” – aber die App kann sich quasi “im Namen des Anwenders” anmelden. Beim ersten Mal wird der Anwender jedoch vom Account Manager gefragt, ob er dies zulassen möchte. Das bedeutet auch das Locus Map die Zugangsdaten zu Ihren Account abfragen kann ohne diese in der App selbst zu speichern.
  • android.permission.INTERNET
    • Gestattet es Kartenkacheln herunterzuladen, Adressen zu suchen, etc..
  • android.permission.KILL_BACKGROUND_PROCESSES
    • Gestattet es Locus Map sich selbst neu zu starten und auch vollständig zu beenden. Dank dieser Berechtigung kann sich Locus (und auch alle damit verbundenen APPs) vollständig aus Systemspeicher (RAM) des Gerätes zu entfernen wenn es beendet wird.
  • android.permission.RECEIVE_BOOT_COMPLETED
    • Wird für das automaische Backupsystem (automatische Sicherungen) von Locus benötigt
  • android.permission.VIBRATE
    • Gestattet den Vibrator des Gerätes, zB für Benachrichtigungen, zu steuern
  • android.permission.WAKE_LOCK
    • Gestattet es Locus Map (und auch alle damit verbundenen APPs) im Hintergrund aktiv zu bleiben (so vom Nutzer gewünscht) um zB unterbrechungsfreies Aufzeichnen von Tracks zu ermöglichen
  • android.permission.WRITE_EXTERNAL_STORAGE- Dies wurde ab Android 4.4.2 stark eingeschränkt
    • Gestattet es auf die externe SD-Karte zuzugreifen - zum einlesen von externen Karten, speichern von Vektorkarten, anlegen von Sicherungen und SRTM-Daten
    • Gestattet auch den Zugriff auf Ihre Fotos und Videos um diese als Anhänge Punkten zuordnen zu können
  • android.permission.RECORD_AUDIO
    • Gestattet den Zugriff auf das Gerätemikrophon zB. für Audioaufnahmen als Anhang für Punkte

Google Internes

  • com.android.vending.CHECK_LICENSE
    • Wird verwendet um Ihre gekaufte Lizenz zu prüfen
  • com.android.vending.BILLING
    • Gestattet In-App Bezahlung
  • com.google.android.providers.gsf.permission.READ_GSERVICES
    • Gestattet den Zugang zu den Google Diensten (für Locus Store, Google Analytics, das geplante Cloud to device messaging etc.)

ANT+ support

  • com.dsi.ant.permission.ANT
  • com.dsi.ant.permission.ANT_ADMIN
    • Gestattet die Verbindung zu ANT+ Sensoren und deren Verwaltung

Locus Add-Ons

Locus Augmented Reality (Erweiterte Realität) Add-On

  • android.permission.CAMERA - dieses Add-On ermöglicht es ausgewählte Punkte aus der Locus Datenbank entsprechend ihrer GPS-Position direkt in das Bild der intergrierten Kamera auf Ihrem Smartphone einzublenden. Es werden hier weder Bilder gespeichert noch geteilt bzw. übermittelt. Mehr dazu hier >>

Locus Kontakte Add-On

  • android.permission.READ_CONTACTS - Sie können Einträge aus Ihren Kontakten direkt auf der Karte darstellen. Es werden keinerlei Daten (Kontakte, telNr., etc..) geschrieben, gespeichert, geteilt oder übermittelt. Mehr dazu hier >>
de/manual/about/permissions.txt · Last modified: 2020/10/08 14:56 by mstupka