User Tools

Site Tools


de:manual:about:add_new_content

Integration von neuen Inhalten und Providern


Grundsätzliches

Der Locus Store ist im Grunde ein in Locus Map integriertes E-Commerce System. Die Nutzer von Locus können aus diesen Shop verschiedenste Arten von Daten (Karten, POI's, Tracks, usw.) herunterladen und direkt in Locus Map verwenden. Diese Inhalte können verschiedenste Datenarten enthalten (Karten, POIs, Tracks, etc.). Für die Nutzer sind diese Daten sind entweder kostenlos oder kostenpflichtig - je nachdem wie der Inhaltsanbieter dies vorsieht. Dieser Artikel befasst sich vorrangig mit der Bereitstellung von Kartendaten (dies ist auch die häufigste Situation) wobei die enthaltenen Informationen für die meisten anderen Datentypen analog gelten.

Mögliche Formen der Karten-Distribution

Die Form in der Karten im Locus Store vertrieben werden hängt ab von den Vertriebsvarianten der Provider. Im Prinzip werden zwei Grund-Modelle unterstützt: Der Provider liefert die Daten mittels Kartenserver (Tileserver) aus und / oder der Provider kann die Daten als Rasterdatein zur Verfügung stellen.

Bereitstellung der Karten via web Map Server (Tileserver)

Wenn die Kartendaten von einem Web-Server des Providers geliefert werden - in Form von Kartenkacheln (Map Tiles) bieten wir drei verschiedene Modelle im Locus Store. Locus unterstützt die gebräuchlichsten Web Kartensysteme wie Google tile system, TMS server, WMTS server oder OSM Slippy map.

Offline Packages

Bei diesem Modell bieten wir die Karten in Form von Offline (Karten) Packages. Der Locus Store bietet vordefinierte Blattschnitte für die jeweiligen Offline-Karten (genau wie auch bei Papierkarten). Wenn ein Kunde ein Blatt (vordefinierter Blattschnitt) kauft lädt Locus alle dazu nötigen Kartenkacheln (Tiles) auf das Mobilgerät des Kunden. Dieses Karten-Package verbleibt auch auf dem Gerät des Kunden.

Wir können auch Karten-Pakete fertig vorbereiten und auf unseren Server speichern. Diese von uns vorgefertigten Datenpakete reduzieren die Last auf Ihren Kartenserver und helfen auch mögliche Netzwerkprobleme wie fehlerhaft heruntergeladene Tiles, div. Serverprobleme bei Überlast, etc.. zu vermeiden. Der Preis kann je heruntergeladene Tiles oder per Package festgelegt werden.

Online Betrachtung der Karten und zur Offline-Verwendung herunterladen

Der Kunde kann die Karten kostenlos online verwenden - das Herunterladen zur Offline-Verwendung ist hingegen kostenpflichtig. Die Kunden können einen Kartenbereich für die Offline-Nutzung wählen und Locus lädt die benötigten Kacheln (Tiles) herunter. Der Provider bestimmt den Preis per Kachel (Tile).

Abonnements für Online und Offline-Nutzung der Karten

Both online and offline access to map data is charged. The user must pay monthly/annual subscription to display online map or download custom area. He/she is able to download unlimited area during the subscription. Downloaded maps are blocked when subscription expires.

Der Herausgeber der Karten stellt die Karten als Rasterfiles zur Verfügung

Dies ist vergleichbar mit einem E-Commerce System zum Vertrieb von Papierkarten. Die Kunden erwerben Offline-Kartenpakete die aus den Rasterdaten des Providers zusammengestellt werden. Im Grunde stellt der Herausgeber dafür Rasterbilder zur Verfügung - ev. analog zu dessen Papierkarten. Wir konvertieren diese Bilder in das “Locus” Kartenformat und bereiten entsprechende Kartenpakete für den Locus Store vor.

Wir akzeptieren jedes Rasterformat das von den GDAL Utilities unterstützt wird..

Sicherheit

Wir stellen einen Sicherheitsmechanismus bereit (für alle beschriebenen Modelle) der den Missbrauch Ihrer Daten verhindert. Da die Hintergrundinformationen dazu doch sehr spezifisch sind bitten wir Sie dazu um Kontaktaufnahme.

Wie können Locus-Nutzer diese Daten erwerben?

Alle Artikel im Locus Store können mit unserer eigenen virtuellen Währung, den LoCoins bezahlt werden. Die Nutzer können diese LoCoins mittels Google InApp-Bezahlung erwerben (hier planen wir auch die Integration von PayPal, usw..). Der Cirka-Preis für 100 LoCoins beträgt 1€ + MwSt. Genauere Informationen hiezu finden Sie hier >>

Der Kauf selbst kann in drei verschiedenen Modi abgewickelt werden:

  • Bezahlung für ein Datenpaket – das läuft wie in jeden anderen Webshop ab. Der Kunde wählt einen Artikel (zB eine Karte), bezahlt dafür und Locus Map lädt den Artikel herunter.
  • Abonnement – dies kann für einige Dienstleistungen praktikabel sein. Der Kunde zahlt einen Betrag per Monat/Jahr und erhält damit “unlimitierten” Zugang zu den Daten. Die Parameter/Randbedingungen für diesen “unlimitierten” Zugang können natürlich ausgehandelt werden.
  • Pay as you go / Mengenbasiertes Verfahren – Locus Map verwendet dieses Verfahren um den Kunden den Kauf und Download von bestimmten Kartenkacheln zu ermöglichen. Der Kunde wählt einen Kartenbereich den er herunterladen möchte, Locus Map berechnet die dafür nötige Anzahl der Kartenkacheln und basierend auf dem Preis einer einzelnen Kachel wird der Preis für das gewünschte Kartenpaket kalkuliert. Diese Methode bietet größtmögliche Flexibilität und kann an Ihre Vorgaben angepasst werden. So können Sie z.B. den Online-Zugriff kostenlos anbieten - die Karten werden nur für wenige Stunden am Gerät zwischengespeichert (gecached) - der Download für die Offline-Verwendung kann dann kostenpflichtig gemacht werden.

Zusätzliche Informationen für den Locus Store

Informationen über den Inhaltsanbieter

  • Name des Providers/Inhaltsanbieters
  • Symbol/Icon des Anbieters - am besten ein semi-transparentes 64x64px PNG image

Informationen über die Inhalte

  • Art der Daten/Inhalte - in welcher Art und Weise werden die Daten von Ihnen angeboten? In Form eines Datenfiles oder Datenpaketes? Als Onlineservice?
  • Name des Angebotes
  • Symbol/Icon des Angebotes - dies kann auch das gleiche Symbol sein wie das Symbol/Icon des Anbieter - am besten ein semi-transparentes 64x64px PNG image
  • Bilder/Bildschirmabzüge - senden Sie uns zumindest 3 Bilder (im PNG format) oder Bildschirmabzüge (screenshots) aus denen man die Art der Inhalte die Sie anbieten am besten ersehen kann. Als Auflösung der Bilder sehen Sie bitte 1280 x 720 px vor (dies muss nicht 100% genau passen).
  • Beschreibung - welche Art von Daten bieten sie an
  • Datenabdeckung (Länder oder Regionen) - definieren Sie welche Gebiete von Ihren Daten abgedeckt werden (zB bei Karten) bzw. jene Länder in denen Ihre Inhalte verwendet werden können (optional)
  • Verwendungszweck - für welchen Verwendungszweck sind Ihre Daten gedacht? Sind diese zB für Wandern, Radfahren, Segeln…. oder für eine andere Art der Anwendung gedacht?
  • GeoJson der Datenabdeckung (optional) - wie bei der Datenabdeckung. Wenn die von Ihnen bereitgestellte Karte/Dienstleistung einen speziellen Bereich abdeckt können wir diesen auf einer Karte darstellen wobei dann der Nutzer dann direkt auf der Karte Ihre Daten auswählen und kaufen kann. Bitte beschränken sie sich auf ein GeoJson mit 50 - 100 Punkten, so möglich.
de/manual/about/add_new_content.txt · Last modified: 2017/09/11 17:13 by kech61