User Tools

Site Tools


de:manual:advanced:customization:tts

Benutzerdefiniertes Text-To-Speech (Sprachausgabe)


Der Hauptgrund weswegen wir nun die benutzerdefinierte Modifizierung von TTS ermöglichen ist das die TTS Module in manchen Sprachen Probleme haben Zahlen richtig auszusprechen. Somit haben wir ein eigenes System definiert bei dem alle Texte in Text-Datein hinterlegt werden die einfach zu lesen sind. Ein weiterer Vorteil dieses Systems ist das das diese TTS-Datein sehr einfach nach Ihren Vorlieben zu modifizieren sind.

Wenn Sie die TTS-Datein modifizieren möchten so finden Sie diese hier.

Grundlegender Vorgang

  • Herunterladen der gewünshcten Datei von Google Drive
  • Modifizieren des Inhaltes
  • Speichern der geänderten Datei in den Locus/data/tts Ordner - wenn bereits eine TTS-Datei hier aufscheint so ist das unerheblich - Locus wird der von Ihnen modifizierten Datei den Vorrang geben.
  • Auswahl der modifizierten TTS-Sprache in Locus Einstellungen > Sprache & Einheiten > TTS Sprach-Einstellung

Zusätzliche Tipps

  • Das Dateiformat der TTS Datei ist JSON das leider eine sehr strikte Syntax verlangt. Verwenden Sie bitte einen soliden Editor mit Syntaxhervorhebung wie z.B. Notepad++ oder Anyfile Notepad
  • Wenn Sie eine TTS-Datei in einer Sprache benötigen die Sie noch nicht auf GoogleDrive finden so schreiben Sie uns bitte - wir werden diese selbstverständlich hinzufügen.
  • Genauere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch im Locus Forum >>
de/manual/advanced/customization/tts.txt · Last modified: 2021/02/12 11:16 by mstupka