User Tools

Site Tools


de:manual:faq:how_to_maps_sdcard

Landkarten auf die externe SD-Karte auslagern?


Der interne Geräte-Speicher ist noch immer ein Problemfall für viele Android Nutzer. Er ist immer zu klein und bald nach Inbetriebnahme eines neuen Gerätes auch meist schon voll. Als Lösung war das Auslagern von Daten auf die externe SD-Karte ein perfekter Weg. Nur diese Möglichkeit mit dem Erscheinen von Android 4.4.4 (KitKat) durch die völlige Beschneidung der Schreib/Leserechte auf die externe Speicherkarte versperrt. Womit sich ein Berg an Problemen vor allen Android Nutzern erhob. Wir haben die schon im Detail in diesem Kapitel beschrieben >>. Im folgenden Kapitel werden wir das Hauptproblem der locus Nutzer näher beleuchten - Ist es möglich die Landkarten auf die externe SD-Karte auszulagern? Ja, das geht!

Rasterkarten

Wo finden Sie diese?

In der Grundeinstellung speichert Locus Rasterkarten (die schlicht aus Bildern = png Kacheln bestehen) im Ordner Locus/maps im internen Speicher Ihres Gerätes.

So verschieben Sie die Karten auf die externe SD-Karte

  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner auf der SD-Karte, zB. Maps_external, mit einem Dateimanager wie den ES Explorer den wir empfehlen.
  2. verschieben Sie den gesamten Inhalt des Ordners Locus/maps dorthin.

Den neuen Ordner auf der SD-Karte zu Locus hinzufügen

Nachdem sich nun die Karten nicht mehr im urspünglichen Ordner Locus/maps befinden, sieht Locus die KArten nicht mehr und - sie müssen Locus sagen wo die Karten nun zu finden sind.

  1. gehen Sie zum Locus > Kartenmanager > Offline tab
  2. tippen Sie auf und dann auf Externe Karten
  3. Navigieren Sie zum neuen “Maps_external” Ordner und bestätigen Sie durch tippen auf die blaue Schaltfläche
  4. der neue “Maps_external” Ordner erscheint nun im Locus > Kartenamanger > Offline tab

Mehr zum Thema hinzufügen und verwenden von externen Karten finden Sie hier >>

Wenn Sie mit Locus Karten herunterladen so muss Locus diese im internen Speicher ablegen - ein direktes Speichern neuer Karten auf die SD-Karte nach dem Download ist leider nicht möglich. Sie müssen daher nach jedem Download neuer Karten die oben beschriebene Prozedur wiederholen wenn Sie knapp an Speicher sind.

Vektorkarten

Wo finden Sie diese?

LoMaps oder auch andere Vektorkarten werden in der Grundeinstellung im Ordner /Locus/mapsVector/ hinterlegt.

So verschieben Sie die Karten auf die externe SD-Karte

  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner auf der SD-Karte, zB. Maps_vector_external, mit einem Dateimanager wie den ES Explorer den wir empfehlen.
  2. verschieben Sie den gesamten Inhalt des Ordners Locus/mapsVector dorthin.

Die Karten wieder für Locus sichtbar machen

Sie müssen den neuen Ordner/Verzeichnispfad in den Locus-Einstellungen hinterlegen:

  1. gehen Sie zu Locus Einstellungen > Verschiedenes > Standardverzeichnisse > 'mapsVector' Verzeichnis zuweisen
  2. navigieren Sie zum neuen Maps_vector_external Ordner und bestätigen Sie
  3. starten Sie Locus neu

Im Gegensatz zu Rasterkarten können Vektorkarten von Locus direkt auf die SD-Karte heruntergeladen werden. Es ist also nicht nötig neu heruntergeladene Vektorkarten anschließend händisch auf die SD-Karte zu verschieben. :!:Wenn Sie Android 4.4.x haben, folgen Sie den gleichen Anweisungen hier wie für die Rasterkarten!:!:


Is this article useful for you? Please rate it:

 stars  from 13 votes
de/manual/faq/how_to_maps_sdcard.txt · Last modified: 2017/06/26 10:34 by mstupka